Mittwoch, 17. Dezember 2014

Adventstee mit dem AdmissionTeam


Adventstee mit dem AdmissionTeam

Sabine hatte ihre Kolleginnen aus der BISS zu einem deutschen Adventstee eingeladen. Kaum waren sie im Haus, so zückten sie schon ihre Handys, nein Mobil Phones muss man ja sagen,  und knipsten, alles.  Sie waren völlig fasziniert von der weihnachtlich geschmückten Wohnung und natürlich auch von der Größe des Hauses. Alles wurde geknipst, die riesigen Adventskalender, die Nike und Titus von Freunden aus Deutschland mitgebracht bekommen hatten, der Weihnachtsbaum Nr. 1, der festlich gedeckten Tisch.


 Ich war immer wieder überrascht mit welcher Begeisterung alles fotografiert wurde und es war weniger Neugierde als wirkliches Interesse, so dass wir anfingen, ihnen die Geschichten des Baumschmucks, der Nussknacker auf dem Kaminsims, deutscher Weihnachtsbräuche zu erzählen. Das war wirklich nett. Natürlich wurde auch der Kuchen – leider hatte ich in Unkenntnis statt normalem Mehl Dumplingmehl benutzt,  und die deutschen Weihnachtsplätzchen mit großem, Interesse probiert und diskutiert und, was mich überrascht, sie wollten unbedingt den Backofen sehen. Ich wusste nicht, dass ein Backofen in asiatischen Küchen völlig unüblich ist. Es wird nicht gebacken,  Es war ein sehr netter und interessanter Nachmittag mit reizenden jungen Frauen aus China, Korea und den Philippinnen. Irgendwann habe ich mich dann zurückgezogen und hörte aus meinem Zimmer nur noch das herzliche Lachen der Damen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen