Mittwoch, 27. Mai 2015

Jadebuddha-Tempel und M 50

Wieder mit dem Fahrrad zur Endhaltestelle der Linie 2, dann mit der Metro bis Jing‘an Tempel und umsteigen in die Linie 7  bis Changping-Road. Gut, dass wir Metrokarten haben, so dass wir uns um das Fahrgeld keine Sorgen machen müssen.
Auf dem Weg zum Tempel kamen wir wieder an einem großen Abrissgebiet vorbei.  Na ja!



Als wir den Jadebuddha-Tempel betreten hatte, glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen. Der rechte Trakt ist abgerissen worden und man guckte gegen eine hohe Bauwand. Kaum zu fassen, aber wie ich ja schon beim letzten Besuch gehört hatte, nicht ungewöhnlich. Wie Sabine später berichtete, wird der Tempel wegen einiger Baumaßnahmen um einige Meter versetzt. Vielleicht steht er einem Hochhaus im Weg!?




Trotzdem war es schön, wieder mal hier zu sein.
Anschließend haben wir auf dem Weg zum M 50 in einem kleinen Straßenrestaurant „Feuertopf“ gegessen. Köstlich“.



Viele Chinesen kamen zum Lunch herein, gingen zu einem großen Tisch mit vielen Schüsseln und zeigten der Köchin, was sie essen wollten. Das merken wir uns fürs nächste Mal.
Ich hatte um den heutigen Besuch im M 50 gebeten, da ich unbedingt die Galerie „Hakgojae-Shanghai“ besuchen wollte. Sie vertritt Hyung-Sook Song in Seoul, Shanghai und Hongkong. Die Galerie war wegen der Neueröffnung einer Ausstellung am Samstag geschlossen, aber die Tür war einen Spalt breit offen und wir durften hereinkommen und haben mit den beiden Kuratoren gesprochen.


Sie waren sehr nett und wir konnten uns in aller Ruhe umsehen. Obwohl das M 50 als eines der wichtigsten Kunstzentren der Stadt gilt, haben wir anschließend wenig Neues gesehen.
Doch, diese Ausstellung hat mir gut gefallen:






Auf dem Rückweg sind wir mal wieder klatschnass geworden. Wenn es hier regnet, dann schüttet es so, dass die Kanalisation die Wassermassen nicht fassen kann.


In der SAS wurde in der Nacht die Schule für den letzten Tag dekoriert.






Und hier noch ein Link zu: 
Watch “SHANGHAI” by zweizwei |timelapse&hyperlapse|: https://vimeo.com/127620234

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen