Dienstag, 23. Mai 2017

23.05.2017 - Auf der Suche nach einer Verbindung in die Stadt

Es ist schon eine große Umstellung, wenn plötzlich kein Fahrer mehr vor der Tür steht. Natürlich kann man durch das Property-Management ein Taxi rufen lassen, das einen überall hin bringt, denn leider gibt es den Shuttlebus nicht mehr. Eingestellt!!!! Aber wie kommt man zurück, ohne chinesisch zu sprechen? Man kann eine Visitenkarte zeigen, aber bitte auf Chinesisch. Aber viele Taxifahrer wollen oder können sie nicht lesen. Das ist also sehr unsicher und nervenaufreibend.
Also habe ich mich heute auf die Suche nach dem richtigen Bus gemacht, der von hier aus entweder zur Endhaltestelle der Metrolinie 2 fährt oder zur Hongqiao-Railway Station.  Das war ein Problem. Alle waren hilfsbereit, aber nur ein junger Mann sprach ein wenig Englisch. Zwei Busse kommen scheinbar in Frage, die Nummer 18  zur Railway Station und die Nummer 197 zur Endhaltestelle der Metro. Stimmt das? Wer weiß das so genau! 




Man müsste es ausprobieren. Wo man einsteigt wüsste ich, aber nicht, wo man aussteigt. Ich kann ja kein Schild lesen und selbst wenn der Fahrer es ausruft, versteh ich nichts. Ich glaube, ich warte bis die Anderen kommen. Gemeinsam ist es nicht so stressig.
Da es heute den ganzen Tag geregnet/ geschüttet  hat, habe ich hauptsächlich sortiert und außerdem immer wieder das Haus zeigen müssen. Natürlich möchte William, der Besitzer, es so schnell wie möglich wieder vermieten.

Aber zwischendurch habe ich doch diese sehr schöne Aufnahme gemacht. Der Lotos wird zwar nicht blühen während wir hier sind, aber alleine der Blätterwald  ist ein Gedicht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen